Fußmassage

… wirkt positiv, weil sie den Fluß der Lebenskraft weckt. Dieser läuft – von den Organen, Drüsen und Körperteil ausgehend – durch Energielinien, die immer an den Füssen enden. Die Akupressurpunkte am Fuß wirken daher auf die jeweiligen Endpunkte und setzen die Lebensenergie unseres Körpers in Bewegung. Wichtig dabei ist auch, dass dieser Energiefluß immer in der richtigen Geschwindigkeit stattfindet. Ist er zu langsam oder zu schnell, können sich Krankheitssymptome oder dauerhafte Leiden entwickeln.

Mit Hilfe der thailändischen Fußmassage werden die Energieflüsse schonend in Gang gesetzt. Ihre Lebenskräfte werden gestärkt und stabilisiert.

Sie ist eine natürliche Hilfe für Körper, Geist und Seele.